Corona-Virus: 7. Aktualisierung (20.04.2020)

20. 04. 2020

20.04.2020: 7. Aktualisierung:

 

 

Es ist vorgesehen, den Schulbetrieb ab 04.05.2020 wieder aufzunehmen.

Der Unterricht läuft zunächst NUR für die Klassen 5 & 6 an.

 

Dies bedeutet im Einzelnen:

 

ab 04.05.2020: Start des Unterrichts NUR für die 6. Klassen

und

ab 11.05.2020: Start des Unterrichts NUR für die 5. Klasse

 

Die Aufnahme des Unterrichts für alle weiteren Klassen ist bisher nicht geregelt.

Wir halten Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden.

 

Pressemitteilung MBJS vom 17.04.2020

 

Pressemitteilung Staatskanzlei vom 17.04.2020

 

 

17.04.2020: 6. Aktualisierung:

 

Die Schule bleibt auch weiterhin für den allgemeinen Betrieb geschlossen. Dies gilt zunächst bis zum 03.05.2020.

Wie die Rückkehr in den Schulalltag schulorganisatorisch gelöst wird, können wir aktuell nicht sagen. Wir informieren Sie rechtzeitig.

 

Die Schüler*innen wurden/werden per Post, per Mail oder per Telefon mit neuen Unterrichtsmaterialien versorgt.

 

Das Sekretariat ist ab Montag, 20.04.2020, wieder regelmäßig ab 8 Uhr besetzt.

 

 

23.03.2020: 5. Aktualisierung:

 

Die Besetzung der Schule wird weiter reduziert. Ab 24.03.2020 ist nur noch das Sekretariat (in der Regel ab 8 Uhr) besetzt.

 

 

19.03.2020: 4. Aktualisierung:

 

Das Sekretariat und die Schulleitung sind bis zu den Osterferien in der Regel von 9 Uhr bis 13 Uhr besetzt und für sie telefonisch und/oder per E-Mail erreichbar.

 

 

17.03.2020: 3. Aktualisierung

 

Das Ministerium hat einen Elternbrief über das Verbot der Unterrichtserteilung in Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft veröffentlicht. Diesen können Sie hier nachlesen: Brief des MBJS an alle Eltern schulpflichtiger Kinder

 

Die Voraussetzungen zur Beantragung einer Notfallbetreuung Ihres Kindes/Ihrer Kinder sowie den entsprechenden Antrag finden Sie im Amtsblatt des Landkreises Dahme Spreewald Nr. 7 vom 16.03.2020.

Das Amtsblatt erhalten Sie über folgenden Link: Amtsblatt Landkreis Dahme Spreewald Nr. 7 vom 16.03.2020

 

 

16.03.2020: 2. Aktualisierung

 

An unser Schule wird durch den Schulträger keine Notfallbetreuung eingerichtet. Der Schülerspezialverkehr wird ab Mittwoch, 18.03.202, bis auf Weiteres eingestellt.

 

 

15.03.2020: 1. Aktualisierung

 

Falls Eltern bzw. deren Vertreter ihr KInd/ihre Kinder am Montag und Dienstag (16.03.2020 & 17.03.2020) vorsorglich nicht in die Schule schicken möchten, wird darum gebeten, die Schule zu informieren. Die Kinder gelten auch als entschuldigt, wenn für die Kinder keine schriftliche Entschuldigung vorliegt.

 

 

14.03.2020:

 

Nach einer Sondersitzung der brandenburgischen Landesregierung ist festgelegt worden, dass

 

ab Mittwoch, 18.03. 2020,

 

die Schulen in Brandenburg geschlossen bleiben und daher keine reguläre Betreuung und kein regulärer Unterricht stattfinden wird.

Diese Maßnahme gilt bis nach den Osterferien (also bis einschließlich 19.04.2020).

 

 

Quellen:

 

Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

 

Pressemitteilung der Brandenburgischen Staatskanzlei

 

Pressemitteilung 2 des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport


 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Corona-Virus: 7. Aktualisierung (20.04.2020)